f49180be0451b9137940519a3ad5663c
 

1 | Warum es diesen Blog gibt

Aktualisiert: März 8

Yaayyy unser Blog ist Online!!! Warum es diesen Blog gibt und um was für Themen es geht, lest ihr in diesem Beitrag.


Schon seit längerer Zeit spukt uns die Idee im Kopf herum, einen PÁPYDO Blog aufzusetzen. Wenn man in einem „Business“ ist, in unserem Fall das „Schenken und Einpacken“- Business, dann bekommt man als vermeintliche Experten auch immer wieder Fragen zu diesem Themenbereich gestellt.


Wie wähle ich ein passendes Geschenk aus? Wie seid ihr auf Eure Idee gekommen? Wie kann ich PÁPYDO Papier am besten wieder verwenden? Was sind Eure Ziele? etc. Und immer öfter haben wir festgestellt, dass wir tatsächlich zu vielen Dingen etwas sagen können, sagen wollen, nur eben kein richtiges Medium haben, um das zu tun. Zudem waren wir gerade in den Anfangs- und Gründungsmonaten einfach viel zu beschäftigt damit, den „Laden am Laufen zu halten“, als dass wir zum Schreiben Zeit gehabt hätten. Und nur nebenbei etwas zu machen, um es denn zu machen, passt auch nicht zu unserer Philosophie – denn wenn schon, denn schon!


Aber wie sagt man so schön: Alles hat seine Zeit und die Zeit für unseren PÁPYDO Blog beginnt jetzt! Ab heute wird es nun also deshalb auf dieser Seite auch einen Blog geben. Einen Blog, der uns die Möglichkeit gibt, nicht nur Verkäuferinnen mit einem Produkt sein, sondern Geschichtenerzählerinnen, Expertinnen, Philosophinnen, Plaudertaschen, Kritikerinnen und noch vieles mehr.


Vor allem aber bietet dieser Blog die riesengroße Möglichkeit, unserem wunderbaren Produkt, unserem Geschenkpapier, gerecht zu werden. Es mehr sein zu lassen als nur irgendeine Kachel in irgendeinem Onlineshop. Und deswegen werden wir auch diesem Blog die Möglichkeit geben, seine eigene Identität mit der Zeit zu entwickeln und seine eigenen Geschichten zu erzählen.


Eine kleine Vorwarnung: Wir sind weder professionelle Autorinnen, noch Bloggerinnen noch Schriftstellerinnen. Für uns wird dieser Blog ein Experiment. Es gibt keine Strategie, keinen Businessplan, kein Budget. Es gibt einfach uns und unsere Gedanken. Und weil wir uns mit vielen verschiedenen Dingen beschäftigen, wird es wahrscheinlich auch um viele verschiedene Themen gehen: Von Geschenkideen und Einpacktipps, über Hintergrundinfos zu uns und unserem Start-up zu Nachhaltigkeitsthemen und philosophischen Betrachtungen. Vielleicht auch mal das ein oder andere Interview mit anderen „Experten“ auf dem Gebiet. So wie das Leben Tag für Tag neue und unvorhergesehene Geschichten schreibt, so wird auch dieser Blog sich durch unseren Alltag entfalten.


Wir hoffen, dass wir hiermit nicht nur ein paar von Euch lieben Menschen da draußen erreichen, sondern auch mit Euch ins Gespräch kommen können. Schaut also hier gerne regelmäßig vorbei, um auf dem Laufenden zu bleiben. Und jetzt...jetzt laden wir diesen ersten Beitrag einfach mal hoch. Wir freuen uns auf alles, was kommt!


Habt Ihr Themen / Ideen / Vorschläge über Texte, die Ihr hier gerne lesen würdet? Dann schreibt es gerne unten in die Kommentare. Wir freuen uns :-)


Bis Bald!

Melusine und Kati


Kati beim Schreiben und Hochladen von Blogeintrag No.1