Menü

Verano Mallorquín

PÁPYDO in Spanien

MALLORCA

Man streift vorbei an alten Fincas, bewundert die Blütenpracht der Bougainvillea und beobachtet die Eidechsen, die sich in die Löchern der Steinmauern zurückziehen.

 

Die balearische Insel Mallorca ist ein mediterranes Idyll und vereint viele Sehnsüchte. Häfen, einsame Buchten und Bergdörfer wechseln sich ab und kreieren ein einzigartiges Flair.

 

Ein solches Bergdorf ist Sóller, das eine Hauptinspiration für dieses Design war. Das authentische Dorf liegt im Herzen des “Orangentals” auch bekannt als “Tal des Goldes”. Die Berge, das unmittelbare Meer und das fruchtbare Tal machen Sóller und Mallorca zu dem, was man sich unter einem spanischen Sommer vorstellt.

Das Design ist handgemalt, exklusiv für PÁPYDO entworfen und wie immer auf unserem Graspapier mit zertifizierten Ökofarben gedruckt. 

slow-ibiza-zImMn5pyLXc-unsplash_edited.jpg
024B347C-7D2F-4E8F-9056-BCFD832B930D.JPG
Aquarell Wasserfarben_edited.jpg

Sóller im Norden Mallorcas ist ein wohlhabender Ort, der sich aufgrund seiner Lage in einem dem Tal zwischen den Bergen und dem Meer einen Namen gemacht hat. Olivenöl und Orangen machten die Stadt reich. Der Schriftstellen D.H. Lawrence bemerkte, man fühle sich wie eine Hummel zwischen all den duftenden Bäumen.

 

Bis hinein in die jüngere Vergangenheit war Sóller das wirtschaftliche Zentrum im Norden, jedoch vom Rest der Insel abgeschnitten. Bis zum Bau des Orangenexpress, wie die auch heute noch bestehende Eisenbahn genannt wurde, war Sóller nur über einen Saumpfad durch die Berge erreichbar.

 

Im 21. Jahrhundert angekommen, hat sich das Städtchen viel von seinem alten Charme bewahrt und gilt nicht umsonst als einer der schönsten Orte der Insel.

Charmanter Weg
Künstler Geschenkpapier

Andrea Jaimez
- die Künstlerin 

Das neue Design ist in Kooperation mit der spanischen Künstlerin Andrea Jaimez entstanden, welche durch die Malerei die Emotionen und Erfahrungen ausdrücken möchte, welche sie seit ihrer frühen Kindheit jeden Sommer auf Mallorca gesammelt hat. 

Ihre Inspiration zieht Andrea hauptsächlich aus ihren Reisen oder dem Aufenthalt in der Natur.

Die Liebe zu Wasserfarben geht damit einher, da diese "das Wesen der Natur am besten widerspiegeln".

Mehr zu Andrea gibt es hier: